Informationen für Besitzer

Ausschließlich Terminsprechstunde (lebensbedrohliche Notfälle können 24/7 vorgestellt werden)

Bitte lesen Sie sich die aufgeführten Informationen sorgfältig durch, damit der Termin für Sie und Ihr Tier zufriedenstellend verlaufen kann. 

Ablauf

Bei Erstvorstellung bitten wir Sie, sich ca. 15 Minuten vor Terminbeginn in unserer Klinik einzufinden, damit alle Formalitäten erledigt werden können. Bitte bringen Sie, sofern vorhanden, alle nötigen Unterlagen Ihrer Tierkrankenversicherung in schriftlicher Form mit.

Wenn Sie einen Termin in der Katzenklinik haben, betreten Sie unsere Klinik bitte direkt über den Seiteneingang links vom Gebäude. Dort befinden sich Parkplätze direkt gegenüber des Eingangs. Sollten Sie Hilfe beim Tragen Ihrer Katze in die Katzenklinik benötigen, klingeln Sie bitte zweimal.

Bei einem Ersttermin in unserer Klinik erfolgt nach einer umfangreichen Aufnahme der Vorgeschichte und Sichtung der vorhandenen Vorbefunde Ihres Haustierarztes eine erste klinische Untersuchung des Patienten. Kleinere diagnostische Schritte können in der Folge unter Umständen direkt durchgeführt werden.

Geplante Operationen erfolgen nach einem Abklärungstermin, in dem die Befunde und der bevorstehende Ablauf mit Ihnen erörtert wurde.

Vorherige Fütterung

Sollte Ihr Tier für eine Operation, Diagnostik in Narkose oder für einen Termin in der internistischen Sprechstunde vorgestellt werden, bitten wir Sie es letztmalig um 18:00 Uhr des Vortages zu füttern. Wasser darf bis zum Eintreffen in der Klinik angeboten werden.

Zahlung

Unsere externe Rechnungsstelle ist die BFS Health Finance. Hierbei ist eine Bezahlung per Rechnung sowie eine Ratenzahlung möglich.

Säumnisgebühr

Die Sprechstunde unserer Klinik sowie die Belegung des OP-Planes wird nach dem Bestellsystem durchgeführt. Dies bedeutet, dass die vereinbarte Zeit ausschließlich für Sie reserviert ist. Bei kleineren Verspätungen wird Ihnen diese Zeit daher von der angesetzten Konsultation abgezogen. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, informieren Sie uns bitte vorher ausschließlich telefonisch. Eine Terminabsage ist bis 24 Stunden vor Terminbeginn möglich. Für nicht oder zu kurzfristig abgesagte Termine oder Operationen erheben wir eine Säumnisgebühr.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen?
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an

0221 – 545764

Corona

Die Tierklinik ist wieder in eingeschränktem Maße  für Tierbesitzer geöffnet. In unserem Hause gilt die 2-G Regel (geimpft, genesen) und eine ausnahmslose FFP2 Masken-Pflicht.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, einen 2G-Nachweis zu erbringen oder sollten Sie aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, werden wir natürlich selbstverständlich Ihr Tier behandeln und bitten Sie, währenddessen außerhalb unserer Klinik zu warten. Bitte bringen Sie in diesem Fall Ihr Mobiltelefon mit, da sich unsere betreuenden Kollegen dann darüber mit Ihnen in Verbindung setzen können.